2007-01-26

 

flüssige Kondome entwickelt

Wie uns soeben erreichte berichtet


Technology Review
in seiner Ausgabe 2/2007 von einem in 5-10 Jahren einsatzreifen
flüssigen Kondom für Frauen.
Dies besteht aus einem Gel, welches erst in der Scheide fest und bei Samen-Kontakt flüssig wird.
Dabei können Medikamente gegen Geschlechtskrankheiten (es wird explizit HIV erwähnt)
lokal in hoher Dosis freigesetzt werden.
Weitere Details finden sich auch in einem kurzen Heise-Artikel.

Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?