2008-12-20

 

Weihnachts-Pause

Über die Feiertage werden auch wir Urlaub machen.
Bereits eingegangene Bestellungen welche keine als
"nicht auf Lager" gekennzeichneten Produkte umfassen
werden bei Eingang der Vorkasse noch von unterwegs verschickt.
Neu eingehende Bestellungen werden erst in den ersten Januar-
Tagen verschickt.

Frohe Feiertage.

 
Eine ganze Ladung neuer Modelle von Furrystyle prasselt auf unsere Füchse ein.

Wir konnten diese Modelle schon selber in Augenschein nehmen und unsere Füchse haben sie ausgiebig erprobt und durchgehen für "yiffy" befunden.

Weitere Bescheibungen folgen später, hier zunächst ein Bild und die Größen :


Dieses einzigartige Spielzeug wurde für ihr Vergnügen gebaut. Sein gewelltes Design zusammen mit den stimulierenden Kugeln und der pikanten Textur sind Garanten für ein Vergnügen.




The BumpIt

Labels:


2008-12-14

 

neues Modell: "The Intruder"

Eine ganze Ladung neuer Modelle von Furrystyle prasselt auf unsere Füchse ein.

Wir konnten diese Modelle schon selber in Augenschein nehmen und unsere Füchse haben sie ausgiebig erprobt und durchgehen für "yiffy" befunden.

Weitere Bescheibungen folgen später, hier zunächst ein Bild und die Größen :


Dieser Plug wurde für den gerade fortschreitenden Nutzer entwickelt. Seine grosszügigen Dimensionen werden jeden Begeistern. Dieser Plug besteht aus über einem Pfund reinem Silikon und wird sie voll und zufrieden zurück lassen.




The Intruder

Labels:


 

neues Modell: "The Twist"

Eine ganze Ladung neuer Modelle von Furrystyle prasselt auf unsere Füchse ein.

Wir konnten diese Modelle schon selber in Augenschein nehmen und unsere Füchse haben sie ausgiebig erprobt und durchgehen für "yiffy" befunden.


Dies ist der Zenit der Silikon-Erotik. Das einzigartige Helix-Design
lässt ihren Fuchs sich bis zum ultimativen Höhepunkt dochschrauben.
Dieses Silikon-Spielzeug erkundet jedes intime Detail.





The Twist

Labels:


2008-12-13

 

Inventur

Nachdem das Lager neu eingerichtet ist, haben wir dieses Wochenende große Inventur machen können.
Als direkte Folge können der Clifford und CumLube 250ml bis auf weiteres nicht mehr
bestellt werden. Beide kommen wieder aber wir können vor der Weihnachts-Zeit (in
der wir keine Lieferungen empfangen können) keine Zusagen über den Zeitpunkt der Verfügbarkeit machen.

2008-12-12

 

Nach Beschwerden: Post stellt mehr Briefträger ein

Die Post reagiert auf die Beschwerden von Kunden und Behörden über Mängel in der Briefzustellung mit einer Aufstockung des Personals. 1300 ehemalige Auszubildende sollen unbefristete Vollzeit-Jobs erhalten, außerdem sollen 1000 befristete Verträge verlängert werden.

URL: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/post158.html

2008-12-11

 

Der Orkin


Undglaubliche Gelenkigkeit, unangefochtene Stärke und ein unheimlicher
Intellekt; diese Kreatur hat die Herzen und Gedanken vieler Jahrhunderte
bewegt. Für die weniger anständigen Gedanken 'kommt' er in einer anderen
Weise wieder - und die schieren Mengen an dicken, klebrigen Säften die
er produziert zeugen von seiner Kraft und Stärke.

Der Orca steht stolz hervor, gegossen aus reinem Silikon. Geschmeidig
und trotzdem mit flüssigen Übergängen zwischen deutlichen Kontouren.
Der Orca ist in der Tat ein perfektes Crescendo für die eigene Schatztruhe
an Spielzeugen. Er started gerade 1,2 cm breit und wächst auf eine
durchschnittliche Dicke von 12 cm an. Die Spitze bietet einen sanften
Start für die darauf folgende Reise. Wärend er tiefer taucht verstärkt
sich der Druck wemm der mächtige Schaft sich bemerkbar macht.

Er wächst bis zu ausfüllenden 14 cm an und verabreicht dem Reiter
eine aufregende Erfahrung.

Sicher und langsam steigen kann dieses Spielzeug in jeder Tiefe
genossen werden. Eine voll nutzbare Länge von 32 cm sind alles
was man braucht für jede Art von ozeanischem Spiel. Dieses Spielzeug
ist gleichermassen für Neulinge in der tiefen See gedacht wie auch für
die in diesen Gefilden erfahrenen Taucher, welche keine Angst haben
"den Grossen" zu nehmen.




Der Orkin

Labels:


2008-12-10

 

Vor langer Zeit wurde ein Drachentöter ausgeschickt um einen besonders
verärgerten Drachen zu erlegen. Nachdem er die Höhle des Drachen
erreichte
stellte er zu seiner Überraschung fest, dass es sich um eine Drachin
handelte
und sie war in Hitze... Der Rest ist, wie man sagt, Geschichte - aber die
Kreatur, die aus dieser heissen Nacht entstand ist hier zu sehen in Form
des Anthro Drachens.

Der Anthro Drachen ist aus hoch-robustem Silikon gegossen und für die
Ansprüche von Anfängern geformt. Von der Basis bis zur Eichel erstreckt
er sich über verführerische 23 Zentimeter nutzbarer Länge.

Mit einer breiten Basis, die einen festen Griff an diesem Männchen
garantiert.

Entlang des ??? cm breiten Schaftes sind eine Reihe von weichen,
geschuppten
Furchen. Zusammen mit dicken und deutlich sichtbaren Venen führen Sie zu
einigem heftigen Paar von Hoden. Die simulierte Vorhaut verstärkt noch
die maximale Realitätsnähe dieses Modells und umfasst die 3,8 cm Eichel.





Der Anthro Drache

Labels:


2008-12-09

 

Die Seeschlange


In den Tiefen unserer Vorstellung lebt eine Kreatur, die in zahllosen Legenden zum Leben erwacht ist. Legenden, die existieren seid Menschen die mysteriöse Wasser der blauen Ozeane befahren haben. Sein Ruf beinhaltet epische Schiffs-Schlachten und grausamme Begegnungen mit Seemännern aller Jahrtausende.
Aber da existiert auch eine Kreatur der Meere, von der nur wenige sprechen. Eine mit ganz anderer Veranlagung. Eine mit Absichten ganz anders von seiner gewalttätigen Vergangenheit. Jene, welche davon berichten können erzählen von explitizen, lüsternen und sinnlichen Taten. Dies sind die Werke bei denen selbst die anständigsten Kapitäne der See ihre Begierde nicht verleugnen können.
Die Seeschlange kommt aus den abgrundtief vergrabenen Wünschen und direkt in deine persönliche Sammlung an orgasmischen Freuden. Gebohren aus zeitloser Mysterie ist sie aus nichts anderem als zeitlos haltbarem 100% reinem Silikon gefertigt.
Mit seinen beeindruckenden 55 Zentimetern nutzbarer Länge wird sie diese grossartige Seeschlange nicht enttäuschen. Zugespitzt und gerippt ist die Eichel dieses Phallus solide 5 cm dick. Breite Falten verdicken sich entlang des Schaftes aber stellen nur die Ruhe vor dem Sturm dar. Weitere "Wellen" in Form von umgedrehten, sinnlichen Falten sorgen für einen spannenden Ritt für jene, die dieses Monster der See bewältigen. Ab diesem Punkt gibt es kein Zurück wenn dich ein 7 cm Knoten für eine lange Reise fest bindet. Die breite und mit Saug-Kappe versehene Basis hält dich fest wärend dein Boot in den schmutzigen Träumen schaukelt.
Gib dich deiner Neugierde hin und lass dich von dieser Seeschlange noch heute umschwimmen.





Die Seeschlange

Labels:


2008-12-08

 

Netzagentur droht Post wegen Zustellungsmängeln

Weil sich die Klagen über "mangelhafte und ausgefallene Briefzustellung" häuften, hat die Netzagentur sich bei der Post beschwert. In einem Brief macht Netzagentur-Chef Kurth klar: Seine Behörde wird nicht länger tatenlos zusehen.

URL: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/post156.html

2008-12-07

 

Schweiz nicht mehr Zone Europa für die Post

Anscheinend ist die Schweiz seid einer Weile nicht mehr (wie bisher)
in der Preiszohne "Europa" von DHL.
Entsprechend ver 1.5fachen sich leider die Versandkosten dorthin.

Wir versuchen hier eine Lösung zu finden um sogar noch günstigere
Preise als bisher anzubieten aber bis dies funktioniert steigen die
üblichen Versandkosten (bis 2Kg) hier leider vo 8.60eur auf 12.90eur.

2008-12-06

 

Lager ausgebaut

Schon vor einer Weile haben wir die Regal-Fläche im Lager massiv ausgebaut
um der gestiegenen Produkt-Anzahl gerecht zu werden.

Später sind wir für das Packen von Ware für Conventions von den bisherigen
3-welligen Papp-Kartons auf exakt ausgemessene, beliebig stabel- und festzurr-bare
sowie einheitliche Plastik-Kisten umgestiegen.

Der letzte Schritt machte einen bisher geführten losen und recht großen Karton-Vorrat überflüssig
(wir verschicken schon seid einem Jahr in genormten Kartons, was die Porto-Berechnung
enorm vereinfacht). Heute haben wir diesen in mehreren Stunden Arbeit komplett geschreddert
und die zusätzlich freiwerdende Fläche mit neuen Pack-Tischen und Ablage-Flächen für
noch nicht vollständige oder noch nicht bezahlte Sendungen gefüllt.
Außerdem konnten wir die Beleuchtung im Lager sehr deutlich verbessert.

Alles in allem können wir nun nochmal deutlich produktiver arbeiten und wesentlich
mehr Sendungen pro Stunde fertig machen.

Labels:


2008-12-03

 

US-Trademark eingetragen

Gestern lief die Einspruchsfrist für unser US-Markenzeichen "YiffyToys" ab und die Urkunde über die Eintragung im primären Markenregister wurde ausgestellt.
...gute Neuigkeiten nach fast einem Jahr Papierkrieg und warten.

Labels:


 

Angabe von Versandkosten

In einem aktuellen
Urteil
des OLG frankfurt wurde
Quelle dazu verdonnert die Versandkosten doch bitte auch anzugeben.
Wir machen das schon seid ewig. Sowohl vor dem Bestellprozess mit
einem Link auf die üblicherweise geltenden Versandkosten
(Wir wissen zu dem Zeitpunkt ja noch nicht auf welchem Planten der
Kunde lebt.) und nochmal für den Einzellfall ausgerechnet auf dem
Weg zur Bestellung. (Gleich nach Angabe der Lieferadresse stehen
mehrere alle passenden Versandverfahren mit den jeweiligen Versandkosten
zur Auswahl.)

...dass eine Firma wie Quelle die PreisAngabenVerordnung nicht beachtet
ist schon irgendwo schwach.

2008-12-02

 

Schokolade

Ja, eine ganze Weile haben wir diese Beigabe aus logistischen Gründen ausgesetzt.
Jetzt aber gibt es wieder in allen Sendungen die dadurch nicht
zu schwer werden eine Tafel Schokolade extra.
Als kleines Dankeschön an unsere Kunden.

Labels:


 

Neues Zoll-Formular

Machen wir uns nichts vor, die Internet-Zollanmeldung ist immernoch ein
bürokratisches Schreckgespenst mit Code-Nummern, fehlender Hilfe und vielen
Dingen "die man einach weis".
Heute scheint eine neue Version aktiv gegangen zu sein (leicht zu erkennen
an dem Hinweis, daß es heute zu "gelegentlichen Verbindungsabbrüchen kommen kann").
Die neue Version bringt zunächst mal 2 Änderungen:

a) Bereits getätigte Eingaben werden gerne wieder vergessen.

b) Man kann die Eingaben speichern und (theoretisch) später für einen
neuen Versuch wieder laden.

...ich hätte da lieber Geld in eine einfachere Bedienerführung für
nicht-vollzeit-Zollagenten gesteckt.

 

Hermes streicht den Diesel-Aufschlag

Vor einer ganzen Weile, auf dem Höhepunkt der Benzin-Preise hat Hermes einen
"Diesel-Aufschlag" auf die Preise gegeben. Somit kostete ein Packet nicht
mehr 3,90er sondern 4,10eur.
Die Mehrkosten haben wir für Sie die ganze Zeit übernommen und nur 3,90eur
in Rechnung gestellt.
Heute nun ist dieser Aufschlag wieder entfallen.

This page is powered by Blogger. Isn't yours?