2012-10-17

 

Neue AGB und Wiederrufsbelehrung

Da wir wegen einer teuren Kleinigkeit sowieso gerade einen Anwalt beauftragen mussten,
haben wir die Gelegenheit genutzt und uns neue AGB, Wiederrufsbelehrungen und Datenschutzklauseln schreiben lassen.
Neu ist, daß am Ende der Bestellung die AGB noch ein Mal explizit bestätigt werden müssen und daß die Bestätigungs-Email nach einer Bestellung deutlich länger geworden ist.
Inhaltlich ändert sich nichts. Es ist nur wasserdicht formuliert.
Insbesondere bleiben nach Kundenwunsch gefertigte oder bestellte Produkte und nicht mehr luftdicht eingeschweißte Dildos ("auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet") vom Wiederruf ausgeschlossen.

Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?