2014-09-11

 

Bild für den Tiny Tiger nachgeliefert


Wie schon zum Foxcoon, gibt es natürlich auch zum Tiny Tiger ein Bild zu seiner kurzen Geschrichte.
Leider wurde dieses nicht rechtzeitig fertig und wird somit erst jetzt nachgeliefert.

Wieder war einer dieser Abende gekommen, an dem der junge Tiger zur Fahrschule musste, um den Theorieunterricht zu besuchen. Es machte ihm zwar keinen Spaß, aber einer der anderen Fahrschüler hatte sein Interesse geweckt.

Es interessierte den Kater nicht, warum welches Auto fahren darf, und so schaute er mit einem verträumtem Blick den Fuchs an, der zwei Reihen vor ihm saß. »Der Unterricht ist für heute beendet. Schönen Abend noch!«, hörte er den noch sagen, während die übrigen Fahrschüler bereits ihre Sachen zusammenpackten und den Schulungsraum verließen.

Der Kater ging gerade aus der Fahrschule heraus, als er an der Pfote gepackt wurde und in die Gasse neben der Fahrschule gezogen wurde. »Glaubst du, ich habe nicht mitbekommen, wie du mich immer ansiehst?« , sagte der Fuchs mit leicht schief gelegtem Kopf und dem fuchstypischen Grinsen.

Er strich mit der Kralle eines Fingers dem Kater über sein weiches, gestreiftes Brustfell und dann langsam tiefer bis zu seinem Bauch. Der noch junge Tiger schluckte und sah zu den Fuchs an, während dessen geübte Hand sich um den Verschluss seiner Hose legte und der Knopf aufsprang.

Der Kater war bereits sehr erregt und konnte es kaum glauben, dass der Fuchs seiner Begierde gerade dabei war ihn auszuziehen. Er spürte, wie sein Glied bereits ganz hart und feucht war und sich aus seiner nun offen stehende Hose drängte.

Das Grinsen des Fuchses wurde nur noch breiter und in einer einzigen, flüssigen Bewegung drehte er sich herum, ließ dabei mit seinen Händen seine eigene Hose heruntergleiten, stützte sich dann an der Wand vor ihm ab und hob die lange, buschige Fuchsrute an. Der Kater umfasste sein Glied mit einer Pfote und drückte sich kehlig grollend gegen den Fuchs vor sich. 

Labels:


Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?