2008-03-18

 

Kirche verbietet Drogerie den Verkauf von Kondomen

Laut einem Bericht des Hessischen Rundfunkt
verbietet die Katholische Kirche in Fulda einer Drogerie, welche auf einem der Kirche gehörendem Haus Mieter ist den Verkauf von Kondomen.
Laut Mietvertrag darf der Laden keine Artikel verkaufen, "die das öffentliche Ansehen der Kirche herabsetzen".
Die zuständige Gemeinde verweirt die Aussage und verweist an das Bischöflichen Generalvikariat.
Diese kann die "heftige Erregung nicht verstehen" und findet soetwas anscheinend auch noch normal.

Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?