2007-01-22

 

Tengas gehen zur Schadensinspektion zurück

Da DHL in Lahr am bei der beschädigten Tenga-Lieferung letztens nicht fähig
war eine ordentliche Schadensmeldung aufzunehmen, müssen die gelieferten
Tengas jetzt zurück zu DHL geschickt werden.
In der lokalen Post-Filiale (die eigentlich kein DHL bearbeiten darf aber
eben weniger als 100Km entfernt ist und sehr freundlich) wurde die fehlende
Schadensmeldung aufgenommen und zusammen mit dem Packet zurück nach Lahr zur
Bearbeitung geschickt.
Ersatz wird es warscheinlich nicht geben, da das Packet nur 1-wellige, dünne
Pappe ohne Innenverpackung war, jedoch gibt uns hoffentlich der negative
Bescheid von DHL die Möglichkeit gegen den Absender vorzugehen.
...was nur deshalb eventuell Erfolg haben könnte, da wir in den nächsten Wochen
eine neue große Bestellung dort vornehmen werden um die neuen US-Size -Tengas
zu ordern, die fehlenden Stücke auszugleichen und einige neue Black&White-Modelle
zu bestellen.



Deep-Throad US-SIZE




Deep-Throad WHITE-special




Soft-Tube US-SIZE

Labels:


Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?