2006-10-14

 

Update

Übersetzungen

In einer komplexeren Software kann man noch so lange suchen...
man wird immer wieder einen neuen Fehler finden.
Zwar haben wir die Abstimmungen schon eine halbe Ewigkeit.
Doch heute erst fanden wir, daß einige der Übersetzunge in
der Kommentarfunktion für deutsche Nutzer fehlten. Diese
wurden selbstverständlich sofort nachgetragen.

Visa

Wir schon angekündigt verfolgen wir
die Möglichkeit Kreditkarten zu akzeptieren weiter.
Gestern wurden die letzten Vertrags-Daten ausgehandelt und
wir erwarten am Montag unseren Vertrag. Läuft alles nach
Plan, so können wir noch in diesem Monat anfangen Kunden mit
Visa, Visa Electron und Mastercard bezahlen zu lassen.
Wegen der hohen monatlichen Gebühren dafür werden wir zumindest
in der ersten Zeit kein "Verified by Visa" Pin-System implementieren.
Entsprechende Kunden können natürlich trotzdem bei uns mit ihre
Karte bezahlen.

Preisvergleichs-Portale

Unser zweiter Versuch mit Pay-Per-Click Preisvergleichsportalen
sieht bisher leider nicht sehr erfolgreich aus. Wie im ersten
Lauf sehen wir zwar jede Menge Besucher (mit einem Schlag haben
wir die Anzahl der Besucher fast verdoppelt), jedoch keine zusätzlichen
Bestellungen. Es sieht so aus, als müssten wir auf diese Form
der Werbung leider verzichten.

Anilotion-Nachnahme

In letzter Zeit sehen wir leider etliche Kunden, welche jeweils genau
eine Flasche Anilotion per Nachnahme bestellen, diese aber nicht annehmen.
Da wir nicht wiederholt auf den hohen Versandkosten für DHL-Nachnahmen
sitzen bleiben wollen, fragen wir in diesem Fall vor dem Verschicken per
email nach und bieten bei Vorkasse einen besonders günstigen Versand
als Post-Warensendung an. (Da hierfür die Maße des endgültigen Packetes
bekannt sein müssen kann der Shop diese nicht automatisch berechnen.)
Einzelne Flaschen Anilotion werden erst nach einer Antwort des Kunden
verschickt.
Dies erhöht zwar die Zeit, bis unsere Kunden ihre Ware erhalten, erscheint
jedoch leider notwendig zu sein um uns zu schützen und am Ende ihre
Preise dort zu belassen wo sie sein sollten ...ganz tief unten.

Labels:


Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?